Training 31.07.2011

Ende Juli besuchten wir unsere Nachbarstaffel, die Rettungshunde Sachsen-Anhalt Süd (http://www.rettungs-hun.de). Trotz angesagten Regens hatten wir enormes Glück, denn vor Ort bei unseren Gastgebern herrschte Trockenheit und so wurden wir von den angesagten Schauern verschont.

Das sehr harmonische Training in der Nähe des Hermanseck absolvierten wir mit insgesamt 15 Rettungshunde-Teams (9 von unserer Staffel). Es bot sich hier die willkommene Gelegenheit, auch mit "Fremd-Opfern" zu üben. Während der gemeinsamen Mittagspause blieb auch genügend Zeit zum regen Meinungsaustausch über die Rettungshunde-Ausbildung.

Die Neulinge aus unserer Staffel bekamen ebenfalls alle die Möglichkeit Opferbindungen mit Unbekannten zu absolvieren und machten ihre Sache gut.

Hoffentlich bis bald!